Zivilgesellschaftliches Netzwerk zur Istanbul-Konvention

Am 14. Dezember 2017 hat die Schweiz das Übereinkommen des Europarats vom 11. Mai 2011 zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen* und häuslicher Gewalt (Istanbul-Konvention) ratifiziert. Dieses Übereinkommen wird für die Schweiz folglich am 1. April 2018 in Kraft treten. Sowohl das Datum der Ratifikation, die angebrachten Vorbehalte als auch die Einwendung gegenüber dem Vorbehalt von Polen sind bereits auf der Homepage des Europarats aufgeschaltet.

Die NGO-Koordination ist Teil eines zivilgesellschaftlichen Netzwerks zur Istanbul-Konvention. Die Info-Seite istanbulkonvention.ch  stellt grundlegende Informationen zur Konvention und deren Umsetzung durch die Schweiz zur Verfügung. Ausserdem haben Akteur*innen die Möglichkeit, ihre jeweiligen Forderungen zu platzieren.